Weinberge mit Blick auf das Schloss - Sommer - Aigle Visualps - Matthias Lehmann

Tour par Drapel - N°4

Teerstrassen und gute Wege bis in den Höhen von Yvorne (ausser einem kleinen Pfad im Gras zwischen der Brücken von la Grande-Eau und die grosse Strasse). Danach befahrbare Strasse und enger Wäg der bis nach Drapel geht, der in sehr steilen Hanglagen hindurchgeht, die bei einem Sturz gefährlich sein könnten. Abstieg auf Aigle auf Strassen der 3. Kategorie.

Verlassen Sie den Bahnhof auf dem Bahnsteig 1 in Richtung Villeneuve. Nehmen Sie die Unterführung unter den Gleisen hindurch, dann die erste Strasse rechts und folgen Sie den Bahngleisen bis zum Fluss Grande Eau. Bevor Sie den Aufstieg in Angriff nehmen, gehen Sie rechts durch einen Tunnel unter den Gleisen hindurch.

Nehmen Sie den Weg auf der Uferböschung die Grande Eau hinauf. 300 m nach dem Tunnel können Sie über zwei Brücken die beiden Wasserläufe (Grande Eau und Yvorne-Bach) überqueren. Sie nähern sich dem Winzerdorf Yvorne, das für seine guten Weinkeller bekannt ist.

Seien Sie beim Überqueren der Kantonsstrasse vorsichtig.

Gehen Sie am Wasserlauf hinauf, um das Klärbecken herum. Sie kommen nun zur Place du Torrent. Hier gehen Sie hinter dem Restaurant vorbei, die Rue du Collège und dann die Rue de Vers la Cour hinauf. Gehen Sie weiter bergauf bis Vers-Morey. Überqueren Sie die Strasse und steigen Sie noch höher. Die folgende Strasse bringt Sie auf den höchsten Punkt von Vers-Morey.

Sobald Sie auf die Strasse Yvorne - Corbeyrier treffen, gehen Sie 150 m bergab und biegen dann nach Vers-Monthey ab. Hinter dem Brunnen überwinden Sie die letzte grosse Steigung. Eine grosse, bequeme Bank erwartet Sie hier, damit Sie sich vom Aufstieg erholen und den wunderschönen Blick auf die Ebene geniessen können.

Die Wanderbedingungen verändern sich allmählich, zunächst auf einem leicht abfallenden Fahrweg und dann auf einem ansteigenden Bergwanderweg. An der ersten Kreuzung begrüsst Sie ein Druidenstein aus der fernen Vergangenheit. Gehen Sie bis nach Drapel weiter. Unterwegs werden Sie verschiedensten Spuren von Füchsen, Dachsen, Gämsen und Rehen begegnen.

Mit ein wenig Glück werden Sie Eichhörnchen sehen oder aber andere Kletterer, eher Sportlernaturen, die sich an einer Kletterwand üben. Von der nächsten Bank aus haben Sie einen herrlichen Blick auf das Schloss und die Stadt Aigle.

Dann gelangen Sie nach Drapel. Nun beginnt der Abstieg und Sie können den Chamossaire (mit Antenne) oder aber das majestätische Salin-Haus bewundern, einen würdevollen Bau mitten im Wald aus der Zeit der Berner.

Überqueren Sie das Gleis der Aigle-Leysin-Bahn auf der Höhe der Haltestelle En Drapel, dann sollten Sie «auf die Bremse treten», um nicht auf der Strasse des Weilers Fontaney auf die Nase zu fallen. Im Vorbeigehen werden Sie die Druckleitung erkennen, die das Elektrizitätswerk von Les Farettes versorgt.

Auf dem «Vyneuve» genannten Weg gelangen Sie an die obere Grenze der Weinberge und dann durch den Ortsteil La Fontaine nach Aigle. Erkundigen Sie sich bei den freundlichen Bewohnern nach dem früheren Waschplatz (Franz. l'ancien lavoir). Flanieren Sie noch ein wenig umher, bevor Sie zum Bahnhof gehen, dem Endpunkt Ihrer Wanderung.

Ort
Aigle
Distanz
7.3 km
Dauer
2h25
Höhenunterschied
371 Meter
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Nicht zu verpassen in der näheren Umgebung

Abonnieren Sie unseren Newsletter! Mehr Informationen

*

Allgemeine Bedingungen

Lassen Sie Sich Von Unseren Individuellen Empfehlungen Überraschen!

Mit einem Mausklick auf dieses Piktogramm, können Sie die Empfehlungen, die Ihren Wünschen und Interessen entsprechend angezeigt werden, selbst steuern. Individuelles Abenteuer, Aktivitäten mit der Familie, gastronomischer Streifzug mit dem Partner. Die Angebote entsprechen Ihren persönlichen Vorlieben.

Sie Möchten Gern Ihren Geografischen Standort Auswählen Und Das Touristische Angebot In Ihrer Nähe Entdecken?

Die auf jeder Seite angezeigte Karte hilft Ihnen, Ihren Standort zu bestimmen und interessante Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten in der Nähe zu finden. Auf diese Weise können Sie jede Region des Kantons erforschen und die Orte auswählen, die Sie auf einer bestimmten Route besuchen werden, und auf einen Blick sehen, was Ihnen eine Stadt zu bieten hat.

Sie Möchten Ihre Eigene Auswahl Treffen? Nehmen Sie Ihre Highlights In Die Favoriten Auf!

Sie möchten Ihre Auswahl speichern, ausdrucken, auf Ihre Gratis-Smartphoneapplikation «Vaud:Guide» exportieren oder mit Freunden teilen. All dies ist möglich, wenn Sie Ihre Auswahl unter «Favoriten» abspeichern.

Sie Möchten Ihre Wünsche Und Ihre Auswahl Mit Ihren Freunden Teilen? Ganz Einfach!